Niedersachen klar Logo

"3 Fragen an..."

In unserer Rubrik „3 Fragen an …“ stellen wir regelmäßig prominente Stimmen und Personen im Kurzinterview vor.

3 Fragen an ... Dirk Roßmann

„Ich bin davon überzeugt, dass Vielfalt eine große Stärke unserer Gesellschaft ist – die wir unbedingt nutzen sollten. Das fängt im Kleinen an, indem wir uns Zeit nehmen, miteinander zu sprechen, uns kennenzulernen und uns gegenseitig zu verstehen.“, so Dirk Roßmann. mehr

3 Fragen an ... Holger Glandorf

„Integration ist ein wichtiger Bestanteil, um unsere Gesellschaft ganzheitlich weiterzuentwickeln." sagt Handballer Holger Glandorf. mehr

Bildrechte: PR Fotografie Köhring

3 Fragen an ... Dr. Monika Griefahn

„Alle Menschen sind gleichwertig, haben aber unterschiedliche Erfahrungen. Wir können voneinander lernen und uns neue Anregungen geben. Wichtig ist, dass wir nicht in unseren Blasen verharren, sondern im Gespräch sind." so Dr. Monika Griefahn, Ministerin a.D. in unserem Kurzinterview. mehr

Bildrechte: Sprengel Osnabrück

3 Fragen an ... Friedrich Selter

"Voraussetzung für eine gelingende Integration ist eine Grundhaltung von Offenheit und gegenseitigem Respekt. Wenn Integration für beide Seiten Entwicklung bedeutet, kann sie gelingen." so Friedrich Selter in unserem Kurzinterview. mehr

Bildrechte: Renée Bergmann

3 Fragen an ... Renée Bergmann

„Integration von geflüchteten Menschen ist wichtig, weil sie unsere Gesellschaft in ihrer Vielfältigkeit bereichern können.“ – Renée Bergmann, Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte (UFU) Hannover e.V. mehr

Mousse T., der auf einem Stuhl in seinem Musikstudio sitzt Bildrechte: Jens Koch

3 Fragen an ... Mousse T.

„Durch erfolgreiche Integration entwickeln wir uns als Menschen und Gesellschaft weiter und stellen uns optimal für eine bessere Zukunft auf.“ so Mousse T., Musikproduzent aus Hannover. mehr

Das Bild zeigt Franziska Stünkel, Regisseurin Bildrechte: Carsten Witte

3 Fragen an ... Franziska Stünkel

"Integration ist ein vielschichtiger Prozess des Zusammenwachsens, ohne dass der einzelne Mensch seine Identität verliert. Dazu gehören die großen Säulen des Lebens wie Sprache, Arbeit, Bildung, Wohnen. Was wichtig ist: Empathie." so Franziska Stünkel. mehr

Bildrechte: Simona Bednarek

3 Fragen an ... Denise M’Baye

„In einer diversen Gesellschaft können wir auf all die unterschiedlichen Erfahrungen Einzelner zurückgreifen und daraus als Gemeinschaft Lösungen für ein nachhaltiges Zusammenleben entwickeln", sagt die Schauspielerin Denise M’Baye. mehr

Bildrechte: Volkswagen Nutzfahrzeuge

3 Fragen an ... Bertina Murkovic

"Wir brauchen den Austausch, um Gemeinsamkeiten zu finden und uns kennenzulernen. Damit leistet Integration einen Beitrag für eine tolerante, offene Gesellschaft, denn sie bedeutet sich mit anderen Menschen auf Augenhöhe zu begeben.", so Bertina Murkovic, Betriebsratsvorsitzende von VW Nutzfahrzeuge mehr

Bildrechte: Angela Wulf

3 Fragen an ... Tan Caglar

„Integration heißt nicht, sich unterzuordnen, sondern sich an eine schon bestehende Ordnung anzupassen, ohne die eigene Individualität zu verlieren. Ein guter Weg, um Vielfalt positiv zu erleben", sagt der Comedian Tan Caglar. mehr

Bildrechte: Oliver Reetz

3 Fragen an ... Yared Dibaba

Integration gelingt... „mit Menschen, die sich vorurteilsfrei und aus ganzem Herzen dafür einsetzen und die offen sind, fremde Kulturen kennenzulernen", sagt Schauspieler und Moderator Yared Dibaba. mehr

Bildrechte: Hannover 96

3 Fragen an ... Michael Tarnat

„Vielfalt tut uns in vielerlei Hinsicht gut," sagt Michael Tarnat, Leiter der Akademie von Hannover 96. mehr

Bildrechte: Martin Huch

3 Fragen an ... Heinz Rudolf Kunze

„Wir brauchen junge, intelligente Menschen - egal welcher Religion oder Hautfarbe, die helfen, das Land weiterzuentwickeln.“, sagt der Liedermacher Heinz Rudolf Kunze. mehr

Bildrechte: DFB

3 Fragen an ... Riem Hussein

„Integration ist wichtig, um ein Miteinander zu schaffen, das auf Respekt, Verständnis und Toleranz beruht“, sagt Dr. Riem Hussein, DFB-Schiedsrichterin. mehr

Bildrechte: Markus Hurek

3 Fragen an ... Tuğba Tekkal

"Meiner Meinung nach sollten wir als Gesellschaft den Anspruch haben, dass Menschen unabhängig von ihren kulturellen Wurzeln und ihrer sozialen Herkunft, das Gefühl haben dazuzugehören und die Gesellschaft mitgestalten zu können", sagt Fußballerin Tuğba Tekkal. mehr

3 Fragen an ... Christian Wulff, Bundespräsident a.D.

"Wenn Integration gelingt, bedeutet es eine Win-Win-Situation für alle. Eine kulturelle und ökonomische Bereicherung unseres Landes mit vielfältigen Kontakten in die Welt und hohem Ansehen in der Welt", sagt Christian Wulff, Bundespräsident a.D., in seinem Videostatement. mehr

Bildrechte: Martin Huch

3 Fragen an ... Kai und Thorsten Wingenfelder

Eine gelungene Integration sichert den sozialen Frieden und dadurch das gelungene Zusammenleben innerhalb einer Gesellschaft", sagen Kai und Thorsten Wingenfelder von der Band Fury in the Slaughterhouse. mehr

Bildrechte: Focke Strangmann

Statement von...Dr. Gabriele Andretta

„Integration ist ein fordernder Prozess für alle Beteiligten und muss immer wieder mit Leben gefüllt werden, ganz wie unsere Demokratie", sagt Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta. mehr

Bildrechte: Anja Limmbrunner

3 Fragen an ... Horst Evers

„Nur durch Integration ist es für alle möglich, sich in die Gemeinschaft einzubringen und die Gesellschaft, also uns alle, reicher zu machen", sagt der Kabarettist Horst Evers. mehr

Bildrechte: VfL Wolsfburg

3 Fragen an ... Pablo Thiam

"In der heutigen multikulturellen, offenen und globalen Welt bedeutet Integration, für mich, Synergien durch Vielfalt zu schaffen!" mehr

Bildrechte: Focke Strangmann

3 Fragen an ... Editha Westmann

" Es ist ausgesprochen wichtig, sich dort, wo man lebt, willkommen, geborgen und gebraucht zu fühlen", sagt die Landtagsabgeordnete und Niedersächsische Landesbeauftragte für Heimatvertriebene, Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler Editha Westmann. mehr

Bildrechte: Lars Kaletta Hannover 96

3 Fragen an ... Martin Kind

"Die deutsche Volkswirtschaft benötigt die Zuwanderung und Integration im Hinblick auf den Erhalt der Leistungsstärke unserer Volkswirtschaft und des Wohlstandes", sagt der Unternehmer Martin Kind. mehr

Bildrechte: Landeshauptstadt Hannover Büro Oberbürgermeister

3 Fragen an ... Belit Onay

"Integration bedeutet für mich, sich mit dem anderen vertraut zu machen - sich kennenzulernen und zu verstehen", sagt Belit Onay, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover. mehr

Bildrechte: Michael Kerstgens

3 Fragen an ... Eske Nannen

"Ich halte die gelingende Integration von Menschen aus anderen Kulturen, die in unserem Land eine neue Heimat finden möchten, für eine grundsätzliche Voraussetzung für eine funktionierende Gesellschaft", sagt Eske Nannen von der Kunsthalle in Emden. mehr

Bildrechte: SV Werder Bremen

3 Fragen an ... Marco Bode

"Ein "buntes" Team ist immer stärker als ein homogenes", sagt Marco Bode, ehemaliger Fußball-Nationalspieler und Aufsichtsratsvorsitzender des SV Werder Bremen zum Thema Integration. mehr

Bildrechte: NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge / Bernd Brundert

3 Fragen an ... Sabine Schlüer, Regionalbotschafterin für Niedersachsen im Netzwerk „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“

„Wir erlernen bereits jetzt Kompetenzen, die perspektivisch auf einem durch Zuwanderung geprägten Arbeitsmarkt von Nutzen sind.“ mehr

Bildrechte: Samantha Hemsley

3 Fragen an ... Jochen Horst

Jochen Horst, Schauspieler und gebürtiger Niedersachse, hat die drei Fragen in einem Video beantwortet. mehr

Bildrechte: Nds. Staatskanzlei

3 Fragen an ... MC Fitti

„Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass Neues Spaß macht und dass aus Fremden Freunde werden“, sagt MC Fitti aus Gifhorn. mehr

Bildrechte: Michael Gründel/NOZ

3 Fragen an ... Prof. Dr. Jochen Oltmer

„Die Teilhabeerfahrungen in Niedersachsen sind trotz aller Hürden und Hindernisse überwiegend positiv“, sagt Prof. Dr. Jochen Oltmer vom Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück zum Thema Integration. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln