Niedersachen klar Logo

Wir suchen wieder Geschichten gelungener Integration

Jetzt bewerben und Erfolgsgeschichte 2.0 werden

Zuhause in Niedersachsen

12 MENSCHEN, 12 GESCHICHTEN - SIE ALLE SIND EIN TEIL VON NIEDERSACHSEN

Follow Up-Veranstaltung der „Werkstatt Frauen mit Flucht- und Zuwanderungsgeschichte"

HERAUSFORDERUNGEN UND LÖSUNGSANSÄTZE BEI DER INTEGRATION VON MIGRANTINNEN IN NIEDERSACHSEN

Grünkohl mit Pita - der Podcast von Niedersachsen packt an.

Jetzt abonnieren und keine Folge verpassen.

Digitaler Projektatlas der Integration

Wir machen "gemeinsame Sache". Entdecken Sie im neuen digitalen Projektatlas der Integration zahlreiche Initiativen vor Ort, laden Sie Ihr eigenes Projekt hoch und vernetzen Sie sich.
Bildrechte: Shutterstock.com/Darya Lavinskaya

Informationen zur Grundsicherung und zur Integration von geflüchteten Menschen aus der Ukraine in den Arbeitsmarkt

Wir haben Ihnen einige Informationen und Angebote rund um die Themen Grundsicherung und Integration von geflüchteten Menschen aus der Ukraine in den Arbeitsmarkt zusammen gestellt. mehr

Grünkohl mit Pita TO GO

Wir starten unser neues Kurz-Format "Grünkohl mit Pita to go": Mitte des Monats servieren wir Porträts von Zeitzeug:innen, die in den letzten 75 Jahren nach Niedersachsen gekommen sind. In der ersten Folge lernen Sie Adisa Stöfer-Avdic kennen, die Zuhause in Emden ist. mehr

Bildrechte: Ulrich Pucknat

8. Integrationskonferenz "Helfenden-Konferenz Ukraine"

Am 9. Mai 2022 fand im Sparkassen-Forum in Hannover die 8. Integrationskonferenz "Helfenden-Konferenz Ukraine" statt. Wir haben Ihnen hier die Inhalte der Veranstaltung zusammengestellt. mehr

Grünkohl mit Pita - Der Podcast von NIEDERSACHSEN PACKT AN

Zeliah Karaboya, kam mit vier Jahren als Tochter kurdischer Eltern aus der Türkei nach Deutschland. Heute ist die Juristin Co-Leiterin des Migrationszentrums Göttingen und erzählt in Folge 17 von ihrem Engagement in der Flüchtlingsarbeit. mehr

Newsletter 04/22 des Bündnisses NIEDERSACHSEN PACKT AN

Hier finden Sie die vierte Ausgabe des Newsletters des Bündnisses NIEDERSACHSEN PACKT AN im Jahr 2022. mehr

Projekt des Monats April: Asambura-Verein für musikalisch-interkulturellen Austausch e.V.

Das Asambura-Ensemble besteht aus Musikern aus mehr als 20 Ländern und verschmilzt verschiedene kulturelle und religiöse Traditionen, Ansichten, Erzählungen, Klänge und Bilder in seinem Schaffen. Es ist ein Beispiel für selbstverständlich gelebte kulturelle Vielfalt. mehr

Digitaler Förderatlas für Migration, Teilhabe und Zusammenhalt

Der Förderatlas zeigt bundes-, landesweite sowie regionale Förderangebote in den unterschiedlichen migrationsrelevanten Bereichen auf. Hier können die in der Migrationsarbeit tätigen Personen einen Überblick über das Angebot der vorhandenen Fördermittel erhalten. mehr

Newsletter 03/22 des Bündnisses NIEDERSACHSEN PACKT AN

Hier finden Sie die dritte Ausgabe des Newsletters des Bündnisses NIEDERSACHSEN PACKT AN im Jahr 2022. mehr

interkulturellen Werkstätten der Evangelischen Familienbildungsstätte Kehdingen/Stad

Die interkulturellen Werkstätten der Evangelischen Familienbildungsstätte Kehdingen/Stade e.V. (Fabi) bedienen sich verschiedenster Ansätze, um Kinder unterschiedlicher Herkunftsfamilien niedrigschwellig miteinander in Kontakt zu bringen. mehr

Hilfe für Menschen, die Opfer einer Straftat geworden sind in ukrainischer Sprache

Der Landespräventionsrat Niedersachsen hat einen Flyer für Schutzsuchende aus der Ukraine, die in Deutschland Opfer einer Straftat geworden sind, in deutscher und ukrainischer Sprache herausgegeben. mehr

Treffen der Spitzenvertreter des Bündnisses anlässlich der Ukraine-Krise

Die Spitzenvertreter des Bündnisses geben Gemeinsame Erklärung zur Aufnahme von Geflüchteten aus der Ukraine ab. mehr

Bildrechte: Nds. Sozialministerium

Mehrsprachige Informationen zur Covid-19-Impfung

Gemeinsam sind wir stark und geimpft sind wir stärker! Es gibt inzwischen vielfältige Informationen über die schützenden Impfungen. Geben Sie diese gerne auch an Ihre Mentees, Projektteilnehmenden, migrantische Communities, in Stadtteile und Wohnquartiere weiter. mehr

Bildrechte: Universität Osnabrück | Elena Scholz

3 Fragen an ... Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christian von Bar

"Integration ist hauptsächlich eine Frage der Haltung – auf beiden Seiten.", so Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christian von Bar. Prof. von Bar ist Direktor des European Legal Studies Institute der Universität Osnabrück, das u.a. im europ. Privat- und Öffentlichen Recht sowie Int. Privatrecht tätig ist. mehr

Interreligiöser Kalender

In Niedersachsen sind Menschen unterschiedlicher Glaubensgemeinschaften zu Hause. Sie alle feiern Feste und begehen Feiertage, die ihnen wichtig sind. Aber welche Feste werden wann gefeiert und was genau wird eigentlich gefeiert? Der Interreligiöse Kalender hilft bei der Orientierung. mehr

Was Sie über das Corona-Virus wissen müssen

Die Integrationsbeauftragte des Bundes gibt eine kompakte Übersicht über die aktuellsten Beschlüsse der Bundesregierung sowie praktische Hinweise zu Hygiene und Quarantäne in 23 Sprachen mehr

Zuhause in Niedersachsen

Zum 75. Landesjubiläum hat das Bündnis „Niedersachsen packt an“ elf Zeitzeug:innen aus allen Teilen des Landes porträtiert. Die Lebensläufe sind grundverschieden und haben doch einen gemeinsamen Kern: Sie alle sind zuhause in Niedersachsen. mehr

Bildrechte: NFV|LSB

5 Jahre Soccer Refugee Coach

Am Samstag, den 25.09.2021, feierten wir gemeinsam mit dem LandesSportBund Niedersachsen e.V., dem Niedersächsischen Fußballverband e.V. und zahlreichen Projektteilnehmenden 5 Jahre Soccer Refugee Coach. Das Projekt ist Gewinner der Erfolgsgeschichten 2020 der Kategorie "Gesellschaftliche Teilhabe". mehr

Impfschutz und Gesundheit für alle!

Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V., Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe und Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung starten Social-Media-Kampagne mit Videos in 16 Sprachen. mehr

kleer

Antisemitismus – Was geht mich das an?

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus zeigt die Geschäftsstelle des Bündnisses NIEDERSACHSEN PACKT AN eine dialogische Auseinandersetzung mit dem latenten Antisemitismus in der Gegenwart. mehr

Zwangsheirat ächten - Zwangsehen verhindern

Mädchen und Frauen, Jungen und Männer sowie Paare, die von einer Zwangsheirat bedroht sind oder in einer Zwangsehe leben, können sich in Niedersachsen beim Krisentelefon GEGEN Zwangsheirat anonym Rat holen und informieren. mehr

Du nix verstehen?! - Ein Comicbuch zu Migrationserfahrungen

Der Landkreis Göttingen hat ein Comicbuch veröffentlicht, das bei der Integration helfen soll. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln