Niedersachen klar Logo

Niedersächsischer Integrationspreis


Der Niedersächsische Integrationspreis wird jährlich gemeinsam von der Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, und Ministerpräsident Stephan Weil vergeben. Der Wettbewerb richtet sich an Vereine, Verbände, Institutionen, Initiativen, Stiftungen, Kindergärten und Schulen, die sich in besonderer Weise dafür engagieren, dass Integration gelebt wird und dadurch einen entscheidenden Beitrag zur Teilhabe am Gemeinwesen leisten. Ziel ist es, gute Ideen und Ansätze öffentlich zu machen und gleichzeitig dazu zu ermuntern, derartigen Beispielen zu folgen und neue Ideen und Projekte zu entwickeln.

Das Bündnis NIEDERSACHSEN PACKT AN vergibt seit 2016 im Rahmen des Wettbewerbs einen Sonderpreis für ein beispielgebendes Projekt.

Nähere Informationen unter: www.migrationsbeauftragte-niedersachsen.de


Niedersächsischer Integrationspreis 2020

Niedersächsischer Integrationspreis 2019

Niedersächsischer Integrationspreis 2018

Niedersächsischer Integrationspreis 2017

Niedersächsischer Integrationspreis 2016

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln