Niedersachen klar Logo

Online-Forum "Bildungsangebote für geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine"

Im Anschluss an die "Helfenden-Konferenz Ukraine" vom 9. Mai 2022 möchte das Bündnis „Niedersachsen packt an“ gemeinsam mit den niedersächsischen Ministerien und beteiligten Bündnispartnerinnen und Bündnispartnern in einer vertiefenden Online-Fachveranstaltungsreihe die weiteren wichtigen rechtlichen und praktischen Fragestellungen, aktuelle Maßnahmen und Entwicklungen sowie Bedarfe behandeln.


Am Dienstag, den 12. Juli 2022 fand das erste Online-Forum der neuen Reihe statt. Das Niedersächsische Kultusministerium informierte in dieser Veranstaltung über Bildungsangebote für geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine.


Den Mitschnitt des Online-Forums sehen Sie hier:


Der am 24.02.2022 durch Russland begonnene Krieg mit der Ukraine hält an und hat zu großen Flüchtlingsbewegungen geführt. Bisher wurden an den allgemein bildenden Schulen 14.321 Schülerinnen und Schüler und an den berufsbildenden Schulen 603 Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine aufgenommen. Eine verlässliche Prognose darüber, wie viele weitere Kinder und Jugendliche nach Niedersachsen kommen werden, kann nach wie vor nicht seriös abgegeben werden. Die Entwicklung hängt vom weiteren Kriegsverlauf ab. Damit ist die Planung des neuen Schuljahres 2022/2023 mit vielen Unsicherheiten behaftet.

Die Schulen erhalten daher in einem Handlungsleitfaden skizzierte Handlungsoptionen, um flexibel und kurzfristig auf neue Bedarfe reagieren zu können. Dieser Handlungsleitfaden umfasst u.a. die Themen: Schulaufnahme Willkommensgruppen (ABS/BBS), Online-Angebote, Unterricht in Regelklassen, Sprachförderung DaZ Einstellungsmöglichkeiten Einsatz von Ehrenamtlichen und anderen geeigneten Personen Diese Themen und weitere schulische Unterstützungsmöglichkeiten wurden in diesem Fachforum anhand des Handlungsleitfadens erörtert und gemeinsam mit interessierten Helferinnen und Helfern diskutiert.

FAQs zu Angeboten und Unterstützung in Kitas und Schulen sowie den Handlungsleitfaden finden Sie hier.


Folgende weitere Fachveranstaltungen sind derzeit geplant:

06. September 2022 - Ankommen & Bleiben – was ehrenamtlich Unterstützende zum Aufenthalts- und Leistungsrecht wissen sollten; Anmeldungen für diese Online-Veranstaltung sind hier möglich

14. September 2022 - Erwerbsperspektiven für geflüchtete Ukrainerinnen und Ukrainer in Niedersachsen; Anmeldungen für diese Online-Veranstaltung sind hier möglich

27. September 2022 - Schlüssel zur Integration: Sprachkurse für Geflüchtete aus der Ukraine in Niedersachsen; Anmeldungen für diese Online-Veranstaltung sind hier möglich

vsl. im September 2022 - Thema: Gesundheit – Menschen mit besonderen Bedarfen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln