Niedersachen klar Logo

Projekt des Monats April: Asambura-Verein für musikalisch-interkulturellen Austausch e.V.

Das Asambura-Ensemble besteht aus Musikern aus mehr als 20 Ländern und verschmilzt verschiedene kulturelle und religiöse Traditionen, Ansichten, Erzählungen, Klänge und Bilder in seinem Schaffen. Es ist ein Beispiel für selbstverständlich gelebte kulturelle Vielfalt. Für die Ensemble-Mitglieder ist es eine besondere Chance, neue Ebenen – auch der non-verbalen – Kommunikation zu eröffnen, Fremdheit als Bereicherung zu erleben und Brücken zu bauen.

Der Horizont von Zuhörern und Musikern weitet sich und trägt neue Sichtweisen zum Miteinander bei – auch gesamtgesellschaftlich, denn Asambura bietet ein vielfältiges Vermittlungsangebot, wie den Kurs „Wie klingt die Musik verschiedener Kulturen im Dialog?“, in dem Schüler:innen für eine interkulturelle Asambura-Duobesetzung komponieren - z.B. Klavier & arabische Perkussion, Oud & Flöte.

Auf der Homepage und auch auf YouTube können Sie Konzertmitschnitte finden oder besuchen Sie eines der Konzerte, zum Beispiel am 23.4.2022 um 18.00 Uhr in St. Michaelis, Hildesheim oder am 24.4.2022 um 17.00 Uhr in St. Godehard, Hildesheim.

Mehr Informationen finden Sie unter: https://asambura-ensemble.de

Weitere spannende Projekte und näheres zum Projekt "Asambura" gibt es auch in unserem Projektatlas.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln