Niedersachen klar Logo

Rassismus sichtbar machen!

Eine multimediale Veranstaltung zum Thema Rassismus und Antidiskriminierungsarbeit mit anschließender Podiumsdiskussion. Der Kurzfilm ‚Wir sind Held*innen‘ der IIK e.V. sowie eine biographische Ausstellung thematisieren persönliche Rassismuserfahrungen.
Mit dieser Veranstaltung sollen Räume geöffnet werden, um sich kritisch mit unserer Gesellschaft und rassistischen Diskriminierungserfahrungen auseinanderzusetzen. Sie soll eine selbstbestimmte Plattform bieten, um Perspektiven von Betroffenen sichtbar zu machen und so für das Thema zu sensibilisieren.


Die Veranstaltung ist kostenlos und wird vom MiSO-Netzwerk Hannover e.V. durchgeführt.
Weitere Informationen finden Sie hier.

17.05.2022
Kino im Künstlerhaus, Sophienstraße 2, 30159 Hannover
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln