Niedersachen klar Logo

Politfix: Projekt für Frauen mit Interesse an einem Einstieg in die Kommunalpolitik

Überparteilich, konfessionell ungebunden, in kultureller Vielfalt



Am 12.09.2021 finden in Niedersachsen die Wahlen für die Kommunalparlamente statt. Politfix möchte Frauen mit Migrationsgeschichte motivieren, für diese Wahlen zu kandidieren. Dabei unterstützt das Projekt Politfix dabei, Chancen der Frauen unter Corona-Bedingungen gewählt zu werden mit einem praxisorientierten Schulungs- und Mentorinnen-Programm.

Für Kandidatinnen mit Migrationsgeschichte, die Ihre Chancen für die Kommunalwahl am 12.09.2021 oder die Besetzung der Migrationsbeiräte erhöhen wollen, findet am Samstag, den 08. Mai die Online-Auftaktveranstaltung von „Politfix“ statt. In Hessen wurden am 14.03.2021 ca. 72 % der Teilnehmerinnen am Projekt Politfix gewählt. Damit hat sich der praxisorientierte Ansatz von Politfix als effektiv und erfolgreich erwiesen.

Einen Link für die Anmeldung der Kandidatinnen zur Veranstaltung am Samstag den 08.05.2021, von 10:00 bis 13:00 Uhr finden Sie hier.

Das Angebot gilt auch für die Wahlen und Berufungen zu den Integrations- und Migrationsbeiräten. Auch hier unterstützt Politix Frauen dabei, sich auf die Wahl oder die Bewerbung für das Amt vorzubereiten.


Wenn Sie sich als Kandidatin für das Projekt anmelden möchten, füllen Sie bitte folgenden Fragebogen aus: Fragebogen für Kandidatinnen in NDS.


Politfix ist ein Modellprojekt, das von der Bundeszentrale für politische Bildung seit dem 15.11.2020 gefördert wird. Das Projekt wurde sehr erfolgreich in der ersten Phase in Hessen und NRW mit 80 Frauen umgesetzt. In der zweiten Phase seit dem 22.03.2021 läuft das Projekt auch in Niedersachsen und wird bis Ende des Jahres 2021 andauern. Das Projekt wird wissenschaftlich begleitet und verfolgt das Ziel, den Anteil von Frauen mit Zuwanderungsgeschichte in den politischen Gremien in den Kommunen zu erhöhen und die interkulturelle Öffnung von Parteien zu fördern.

Die Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Daniela Behrens hat die Schirmherrschaft für Niedersachsen übernommen.


Weitere Informationen und die positive Resonanz zum Projekt können den Seiten www.politfix.de und www.bifev.de entnommen werden.

08.05.2021
virtuell
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln