Niedersachen klar Logo

Interreligiöser Kalender


In Niedersachsen sind Menschen unterschiedlicher Glaubensgemeinschaften zuhause. Sie alle feiern Feste und begehen Feiertage, die ihnen wichtig sind. Aber welche Feste werden wann gefeiert und was genau wird eigentlich gefeiert?

Um hier eine Orientierung zu geben und so zu einer Stärkung der interkulturellen Kompetenz beizutragen, hat die Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe Doris Schröder-Köpf auch für 2022 einen Interreligiösen Kalender mit religiösen Fest- und Feiertagen herausgegeben.

Der Kalender verschafft Ihnen einen Überblick über die wichtigsten religiösen Feiertage der neun Religionen, die Teil dieses Interreligiösen Kalenders sind. Dabei wird die religiöse Vielfalt in Niedersachsen, die unsere Gesellschaft prägt und bereichert, auf ganz wunderbare Weise veranschaulicht. Zu jeweils einem ausgewählten Feiertag finden Sie auf der Rückseite des Kalenders ausführlichere Informationen.

Der Interreligiöse Kalender 2022 kann hier zum Selbstausdrucken heruntergeladen werden.
 

Artikel-Informationen

erstellt am:
14.12.2021
zuletzt aktualisiert am:
16.12.2021

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln