Niedersachen klar Logo

Danke an alle Helfer*innen!

 

Am heutigen Welttag der humanitären Hilfe möchten wir den vielen Helferinnen und Helfern danken, die sich mit viel Engagement für Menschen in Not einsetzen! Diese Hilfe erfolgt teils unter schwierigen Bedingungen in den unterschiedlichsten Ländern und Regionen der Welt.

Über 82,4 Millionen Menschen waren Ende 2020 auf der Flucht oder wurden aus ihrer Heimat vertrieben. Die Hintergründe sind dabei vielfältig: bewaffnete Konflikte, Menschenrechtsverletzungen oder Hunger können beispielsweise Ursachen sein, um Menschen in solche Notlagen zu versetzen.

Aber auch Naturkatastrophen wie Erdbeben, Dürren, Waldbrände oder Überschwemmungen können uns schnell in Not bringen. Unser Dank geht insbesondere an diejenigen, die unermüdlich die in einer Krisensituation befindlichen Menschen unterstützen!

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln