Niedersachen klar Logo

Grünkohl mit Pita - Der Podcast von NIEDERSACHSEN PACKT AN

Folge 18 mit Lena Gorelik: Russische Gastfreundschaft, No-go-Area und Liebe



In „Wer wir sind“ erzählt die Journalistin und Schriftstellerin Lena Gorelik ihre eigene Geschichte und die ihrer Familie. Als sogenannte jüdische Kontingentflüchtlinge kamen sie 1992 aus St. Petersburg nach Deutschland. Das ist fast auf den Tag genau 30 Jahre her. In dieser Folge spricht Lena Gorelik darüber, wie es sich zu Perestroika-Zeiten in Russland lebte, wie es für sie anfangs in der deutschen Schule war, als sie noch kein Wort verstand und wie sie das Wohnen im Flüchtlingsheim erlebte.

„Wer wir sind“ ist 2021 im Rowohlt-Verlag erschienen. https://www.rowohlt.de/buch/lena-gorelik-wer-wir-sind-9783737101073


Hören Sie die neue Folge gleich hier:

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln